+++Cupabschluss Namen der Spieler  Melden bis Mittwoch 28. Mai

Nicht Kategorisiert

Sechs Mannschaften kämpften um den Aufstieg in die Region.

EKV Rühler gewann die Meisterschaft vor der Mannschaft ESV Klausersee.

Die als Favoriten geltenden Mannschaften SV Steyrling und Union Wartberg hatten an diesem Tag keine Chancen gegen die beiden Mannschaften von EKV Rühler und ESV Klausersee.


Zur Ergebnisliste: Ü_50_Senioren_Ergebnisliste.pdf

IMG-20190324-WA0000
Wintercup_Inzersdorf.pdf
In der Ü50 Senioren Bezirksmeisterschaft ist die Entscheidung in der letzten Runde gefallen da ESV Rading gegen SV Steyling  mit 20 :14 gewonnen hatte.

Das Endergebnis der drei besten Mannschaften war aufgrund des letzten Spiels punktegleich, die besseren Quoten reichten der Mannschaft Askö Kirchdorf schlussendlich zum Sieg.

Eine Woche später bei der Herren Bezirksmeisterschaft war die Mannschaft Askö Kirchdorf nicht zu schlagen und siegte in allen sechs Spielen.

Der Askö Kirchdorf schaffte den Aufstieg in die Region bei den Herren und Senioren Ü 50.

Ergebnisliste Ü50: Bezirksm._Ü_50_Ergebnisliste.pdf

Ergebnisliste Herren: Bezirksm._Herren_Win._2018_Ergebnisliste.pdf


Wir danken allen Mannschaftern fürs Fair-Play in der Herbstsaison und wünschen allen Herbstmeistern für die Frühjahressaison viel Erfolg!

Für den Bezirk, BO Alois Fürweger

Ergebnisse: Raiffeisencup_Runde_09_Ausdruck.pdf

Gruppe A: SU Inzersdorf (Gasperlmair Mario, Neuwirth Werner Heidlmair Gerhard, Fischer Alois)

Herbstmeister2018 Inzersdorf

Gruppe B: Union Adlwang (Zeitlinger Karl, Iraschek Dietmar, Löhnert Helmut, Kranzl Vollmann Hermann)

Herbstmeister2018 UnionAdlwang

Gruppe C: TUS Kremsmünster (Von links n. rechts. Herbert Ölsinger, Florian Klambauer, Jürgen Höller, Helmut Zauner, Walter Lindinger)
Herbstmeister2018 TuSKremsmünster2

Gruppe D: ESV Klausersee (Willer Michael, Willer Christian, Aigner Rainer, Melchert Helmut, Hunger Alexander, )

Herbstmeister2018 ESVKlauserSee2

Meine Bank schw logo kirchdorf logo ooe logo schuetze
TEXT
TEXT
GRUPPE A BO
TEXT TEXT
TEXT
TEXT
TEXT
St. Nr. Mannschaft Name Mannschaftsführer I Mannschaftsführer II
1  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
2  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
3  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
4  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
5  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
6  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
7  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
8  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
9  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
10  ASKÖ Kematen  Koller Karl 0664 / 4007848  
 Glaser Manfred   0664 / 4007848
Rd.1 Rd.2 Rd.3 Rd.4 Rd.5 Rd.6 Rd.7 Rd.8 Rd.9 rettenbacher gasthaus
1 - 2 3 - 4 5 - 6 7 - 8 9 - 10 2 - 3 1 - 6 3 - 5 6 - 4
1 - 2 3 - 4 5 - 6 7 - 8 9 - 10 2 - 3 1 - 6 3 - 5 6 - 4
1 - 2 3 - 4 5 - 6 7 - 8 9 - 10 2 - 3 1 - 6 3 - 5 6 - 4
1 - 2 3 - 4 5 - 6 7 - 8 9 - 10 2 - 3 1 - 6 3 - 5 6 - 4
1 - 2 3 - 4 5 - 6 7 - 8 9 - 10 2 - 3 1 - 6 3 - 5 6 - 4
BLAULILA FREI
Link zur Einladung zum Herbstturnier am 29.09.2018: Einladung_Herbstturnier_Steyrling_2018.pdf
Ziel_Herren_Bezirksmeisterschaft_2018_Ergebnisliste.pdf

Ziel_Senioren_Bezirksmeisterschaft__2018_Ergebnisliste.pdf
Wartberg DSC05603Gruppe A

Spannung pur bis zur letzten Runde SU Wartberg /Kr. wurde mit einem Punkt Vorsprung Gruppensieger vor Union Pettenbach I, Rang drei Askö ST. Pankraz.

Foto: vorne; Kranzl Florian, Richter Heinz

stehend; Ortner Rudolf, Buchegger Gerhard, Kranzl Vollmann Heinz Buchegger Robert,



Gruppe B

ESV Rading ging als überlegener Sieger mit 25 Punkten Vorsprung Erreichte den Aufstieg in die Gruppe A vor EKV Rühler die als zweite Mannschaft in die Gruppe aufsteigt.

Foto:

Gruppe B PHOTO-2018-05-30-11-02-52

Vorne von links Schöngruber Werner, Grassegger Helmut, Jenkner Gerhard.

hinten von links Popp Anton, Neumann Martin, Perner Klaus


Gruppe C


SV Köhlenschmied schaffte mit zehn Punkten Vorsprung vor SPG Steyrling/Roßleithen II als zweiter den Aufstieg in die Gruppe B.

Foto:

Gruppe C IMAG0671

Von links...Erlinger Manfred, Kothgassner Markus, Russmann Markus, Klement Helmut

Gruppe D

ESV Rading gewann überlegen den Gruppensieg mit 24 Punkten Vorsprung vor TUS Kremsmünster IV den Aufstieg in die Gruppe C.

Foto:

Gruppe D SAM 5439

vorne: Hinterreiter Helmut, Schöngruber Wolfgang,
hinten: Rappold Roland,Steinermayr Emmerich, Liesinger Philipp

Ergebnisliste: Endergebnisliste_2017-2018.pdf

Ich wünsche allen Gruppensieger und den weiteren Aufsteiger viel Erfolg in den neuen Spielgruppen und für dem 18. Raiffeisenbezirks Spannende Meisterschaften in den Gruppen.

Für den Bezirk

BO Alois Fürweger
Wettbewerbsleiter Konsulent Vizepräsident Erwin Ammerstorfer begrüßte die fünfzehn Mannschaften und die eingeteilten Funktionäre Schiedsrichter Franz Irkuf für die Wertung BO Alois Fürweger. Es war eine Spannende OL Meisterschaft mit 15 Mannschaften aus sieben Bezirken. Union Inzersdorf gewann die OL Mitte-Ost vor den beiden Vereinen aus den Bezirk 05 Steyr ESV Askö St. Valentin und ESV Losenstein. Diese drei Mannschaften schafften den Aufstieg zur Landes Meisterschaft die am 16/17 Juni in St. Valentin und Asten ausgetragen wird. Viele Zuschauer aus den sieben Bezirken sind mit ihren Mannschaften angereist und sahen von ihren Mannschaften tolle spiele. Wettbewerbsleiter Ammerstorfer und BO Alois Fürweger dankten den Spielern fürs Fairplay und wünschten den Austeigenden Mannschaften viel Erfolg.

OL_M_O_Ergebnisliste.pdf

Rang 1 SU Inzersdorf:

OLMO Rang1

Rang 2 ESV Askö St Valentin:

OLMO Rang2

Rang 3 ESV Losenstein:

OLMO Rang3
Einladung_Herbstturnier_Sep_2018_neu.pdf

Elf Mannschaften aus den Bezirken 05 Steyr, 06 Wels, 17 Kirchdorf spielten in Marchtrenk um den Aufstieg in die Oberliga. Aus dem Bezirk 17 Kirchdorf waren Union Inzersdorf und EKV Rühler am Start. Union Inzersdorf erreichte den sechsten Rang, EKV Rühler schaffte den Klassenerhalt in der Region nicht.

___________________________________________________________________________

Reg. Mixed Ost vl Petroczy. Michael, Hinterreiter Gerti, Hinterreiter Christina, Aigner Herbert

In der Region Mixed schaffte SPG Steyrling/SV Roßl. Mit einer tollen Leistung mit allen zwei Mannschaften den Aufstieg in die Oberliga. In der Mixed Obeliga Ost erreichte Union Inzersdorf den vierten Rang und SPG. Steyrling den sechsten Rang

Beim Herren Bewerb erreichte die Spielgemeinschaft Steyrling mit dem zweiten Rang den Aufstieg in die Oberliga. Rang drei Union Pettenbach, fünfter Union Inzersdorf und Rang acht Union Wartberg. Der Askö Kirchdorf und EKV Rühler haben den Klassenerhalt in der Region Ost nicht geschafft.

Für den Bezirk Kirchdorf ein sehr gutes Ergebnis beim Mannschaftsbewerb Region der Herren.

Ziel Bewerb:

Sehr erfolgreich bei den Landesmeisterschaften Sommer Ziel wurde Union Inzersdorf mit Neuwirth Werner der sowohl bei den Herrn als auch bei den Senioren Landesmeister wurde, sowie in der Mannschaft mit Hubert Egelseder (ASKÖ Kirchdorf) 3. Rang. Scheidleder Roswitha erreichte Gold bei den Seniorinnen und die Bronze Medaille in der Mannschaft.

Union Inzersdorf Damen schaffte den Aufstieg zur Landesmeisterschaft Damen die am Sonntag den 07.01.2018 in Peuerbach stattfindet. Ich wünsche der Damenmannschaft viel Erfolg. Foto vl. Hinten Neuwirth Heidi, Gasperlmayr Tina, Heftberger Maria und Pils Anita

Ergebnisliste Herren: http://www.ooe-stocksport.at/downloads/e-herren-reg5.pdf

Ergebnisliste Damen: http://www.ooe-stocksport.at/downloads/e-damen-ol-mosw.pdf


Ergebnisliste Mixed: http://www.ooe-stocksport.at/downloads/e-mixed-reg-o.pdf


111

Reg Herren vl.: Foto 004 stehend Wimberger Franz, Gosch Walter, Aigner Herbert, Leitner Wolfgang, Berkmann Dietmar Wbl. Amerstorfer Ewin, Bimmelmayr Günther, Hofer Johann, Petrozcy Michael, Eile Mario, Degelsegger Gottfried, Staudinger Ronald, Hofer Johann Jun.

222

333

444

HIER klicken um zur Einladung zum Andrea Fussi Gedenkturnier am Fr. 15.09.2017 und Sa. 16.09.2017 in Steyrling zu gelangen.

Einladung & Ausschreibung zum Herbsttunier 2017

Termine:
Herren Duo Freitag, 27.10.2017 um 18,30 Uhr
Mix Samstag, 28.10.2017 um 14.00 Uhr
Herren Sonntag 29.10.2017 um 9.00 Uhr

Ausschreibung union_inzersdorf_ausschreibung__herbst_2017.pdf

union inzersdorf ausschreibung  herbst 2017 1
Dem Link folgen um zum Endstand des 16. Raiffeisen Bezirkscup (2016/17) zu gelangen: LINK

Sieger Gruppe A: ASKÖ Kirchdorf
In der letzten Runde viel die Entscheidung um den Gruppensieg zwischen Union Pettenbach und Askö Kirchdorf. Nur vier Punkte hatte der Askö vor den Pettenbachern Vopsprung. Union Pettenbach konnte trotz  den  höchsten Sieges die Kirchdorfer nicht den Meistertitel nehmen weil die Kirchdorfer ebenfalls gewonnen haben und den vier Punkte Vorsprung halten konnten.
von links: Hubert Pühringer, Andreas Lang, Wolfgang Weiss, Dietmar Hackl, nicht am Bild: Karl Schwarzenbrunner sowie Walter
Stegmüller
20170513 170316

Sieger Gruppe B:
ASKÖ St. Pankraz
Askö St.Pankraz ist in Gruppe B mit TUS Kremsmünster Aufsteiger in die Gruppe A. Beide Mannschaften haben im letzten Spiel hohe Siege ihren Aufstieg in die Gruppe A redlich verdient.
von links: Helmut Brunnmayr, Bernhard Schwarz, Werner Fussi, Mario Bankler und Johann Mollnar

IMG-20170530-WA0000

Sieger Gruppe C: Union Wartberg II
Union Wartberg und ESV Klausersee haben beide Mannschaft im Herbst begonnen. Sie haben sich vor den  anderen Mannschaften mit großen Punkte Abstand den Austieg in die Gruppe B redlich verdient.

Von links: Karl Braunsberger, Harald Rampler, Adolf Waser, Alois Frodl, Josef Würzlhuber, Markus Wühl, Franz Wühl

Wartberg II 2017
Die Meldeliste für die LM Ziel 2017 am 01.09.2017 in Marchtrenk:

Meldeliste_für_LM_Ziel_2017.pdf


Ergebnisliste: LINK

von links: Irmgard Schwarzenbrunner, Maria Heftberger und Gertrude Stenzl

20170527 183848
Ergebnisliste: LINK

von links: Irmgard Schwarzenbrunner, Anita Pils, Tina Gasperlmair
20170527 155842
Ergebnisliste: LINK

Von links: Werner Neuwirth, (FEHLT: Herbert Aigner), Hubert Egelseder

20170527 184216
Ergebnisliste: LINK

Von links: Jürgen Neubauer, Wolfgang Weiss und Harald Bankler:

20170527 183544



Die Startliste für alle Ziel-Bewerbe am Samstag den 27.05.2017um 14:00 in der ASKÖ Stockhalle befindet sich: HIER

Die Stockschützen der Sportunion Windischgarsten laden herzlich zum diesjährigen Herbstturnier von 01.-03. September 2017 ein.

Zur Ausschreibung hier klicken: LINK
Bezirksobmann Alois Fürweger konnte vierzehn Mannschaften bei der Herren Bezirksmeisterschaft in der Askö Stockhalle Kirchdorf begrüßen. Ab dem zehnten Durchgang war für die Zuschauer Spannung angesagt, wer von den ersten fünf Mannschaften Bezirksmeister werden wird. Union Pettenbach führte vom zehnten Durchgang vor den Verfolgern Askö Kirchdorf, ESV Rading EKV Rühler und Union Adlwang. Union Pettenbach wurde am Ende verdienter Bezirksmeister. Union Pettenbach und Askö Kirchdorf schafften somit den Aufstieg in die Region Ost, die am Sonntag 23 April in Machtrenk gespielt wird. BO Fürweger wünschte den Aufsteigern aus Kirchdorf viel Erfolg in der Region. In der Region 5 sind sechs Mannschaften aus unserem Bezirk am Start, die um den Aufstieg in die Oberliga kämpfen.

Link zur Ergebnisliste: HIER


Union Pettenbach: Bezirks Schiedsrichter Franz Wimberger, Johann Hofer, Günther Pimmelmayr, Johann Hofer Jun., Ronald Staudinger und Manfred Pöchinger
20170415 153132

ASKÖ Kirchdorf: Bezirks Schiedsrichter Franz Wimberger, Jürgen Neubauer, Christoph Stegmüller, Hubert Egelseder, Thomas Stegmüller und Manfred Pöchinger

20170415 153157

ESV Rading: Bezirks Schiedsrichter Franz Wimberger, Anton Popp, Gerhard Jenkner, Martin Neumann, Klaus Perner und Manfred Pöchinger

20170415 153307
Sechs Mannschaften waren zur Bezirksmeisterschaft gemeldet. Die Ü 50 Meisterschaft wurde mit Rückrunde ausgetragen. Union Inzersdorf hatte die BMS. vor der Mannschaft TUS Kremsmünster gewonnen. Union Inzersdorf steigt in die Region Ost auf und spielt am 23. April in Ernsthofen um den Aufstieg in die Oberliga Ost. Ich wünsche Union Inzersdorf und den anderen Mannschaften aus unserem Bezirk viel Erfolg.

Link zur Ergebnisliste: Ergebnisliste

1.Ra. Inzersdorf

2.Ra Kremsmünster

3. Ra. Wartberg

1- 3 Rang
HIER klicken um zur Einladung der Sektionsleitersitzung am 06. März 2017 zu gelangen.
Fünf Mannschaften aus dem Bezirk Wels, sechs aus Steyr und Kirchdorf war mit vier Mannschaften am Start. Eine sehr gute Eisfläche stand den 15 Mannschaften zur Verfügung. Spannung war von Beginn der Region bis zur letzten Runde bei allen Mannschaften präsent, denn es gab nur zwei Plätze für die Oberliga als Aufsteiger.

Askö Kirchdorf führte bis zum letzten Spiel und musste durch die knappe Niederlage gegen ESV Askö eisbär Marchtrenk mit 9:11 geschlagen geben und fiel auf den dritten Rang zurück. Für unseren Bezirk Kirchdorf gab es trotzdem für unsere Mannschaften ein gutes Ergebnis. Drei Vereine erreichten einen Steherplatz: Askö Kirchdorf, Union Pettenbach und SPG Steyrling/Roßleithen. Union Inzersdorf muss sich wieder bei den Bezirksmeisterschaften qualifizieren.

ZUR_ERGEBNISLISTE

ESV Losenstein II:
PICT0292

ESV ASKÖ eisbär Marchtrenk 1:
PICT0293

ASKÖ Kirchdorf an der Krems:
PICT0295
Großartige Erfolge bei der Österreichmeisterschaft im Zielbewerb!

Für den Askö Kirchdorf war Hubert Egelseder bei den Herren und Senioren und im Mannschaftsbewerb am Start. Im Herrenbewerb erreichte Egelseder den 20 Rang. Im Senioren Bewerb belegte er den 2. Rang. Im Mannschaftsbewerb wurde er mit der goldenen Medaille belohnt. Dies ist ein hervorragendes Tages-Ergebnis, zu dem ich herzlich gratuliere.

Von der Union Inzersdorf war Roswitha Scheidler am Start. Bei den Damen erreichte sie den 11.Rang, bei den Seniorinnen erreichte sie den undankbaren, aber dennoch hervorragenden, 4. Rang. Im Gesamten haben die OÖ Teilnehmer hervorragende Leistungen und gute Platzierungen erreicht.


Fotos: http://www.stocksportuni.eu/Fotos/HP

00 teilnehmer-oem

01 oem-herren
HIER klicken um zur Ausschreibung zum Turnier am 20./21.10.2016 zu gelangen.
sektionsleitersitzung 201609 einladung 1
ekv ruehle turnier 2016 1


ekv ruehle turnier 2016 2